Bitte teilen Sie uns hier Ihre Ideen mit

Netto-Beträge in der Übersicht

In der Übersicht sollten, mindestens optional, Netto-Beträge angezeigt werden. Für Unternehmen sind die Brutto-Beträge einfach irrelevant. Man könnte dies ja z.B. über einen Button "inkl./excl. MwSt." lösen. Solange immer nur Brutto-Summen angezeigt werden, kann man sich die eigentlich sehr gute Idee einer Übersicht auch sparen, denn der Sinn und Zweck - eine schnelle Übersicht über die aktuellen Zahlen zu geben - wird so nicht erfüllt.

388 votes
Vote
Sign in Sign in with lexoffice
Signed in as (Sign out)
You have left! (?) (thinking…)
Anonymous shared this idea  ·   ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →

68 comments

Sign in Sign in with lexoffice
Signed in as (Sign out)
Submitting...
  • Jessica Seitz commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Hallo kann mir bitte jemand helfen? Ich kann nirgendwo sehen, dass ich in der Übersicht "Netto-Beträge" einstellen kann ??? Wo finde ich die Einstellungsfunktion?
    Danke schon mal. VG

  • Markus commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    DANKE DANKE DANKE DANKE. Das Warten hat ein Ende. Seit heute kann ich diese Funktion nutzen.

    An den Admin: Zu diesem Thema gibt es mehrere Beiträge. Vielleicht kann man die zusammen fassen?

  • buero commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Wie ist denn der Stand der Dinge? Wann ist mit dieser wichtigen Neuerung bitte zu rechnen?
    Danke und viele Grüße.

  • stefan.uhle commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Wie ist denn der Stand der Umsetzung? Kein Selbständiger braucht Brutto Umsätze!!!!

  • info commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Dieser Wunsch wurde im Jahr 2016 zum Ausdruck gebracht und seit 2017 befindet sich die Idee in Umsetzung. Wobei die Funktion Grundlegen ist für jeden selbständigen...

  • Pippo commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Echt, Leute. Bitte mal umsetzen. Zahlen liegen doch alle vor, was dauert das so lange. Auch ich muss die Zahlen mühsam aus der Kontenübersicht ziehen, um eine mögliche Nettosicht bspw. für die Einkommensteuerlast zu ermitteln, das kann doch nicht Sinn und Zweck sein ! 3 Stimmen von mir

  • adasch commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    @Markus: "....muss innerhalb der nächsten Tage umgesetzt werden"

    hahaha, ich warte seit 2 JAHREN auf diese Funktion.
    Seit EINEM JAHR ist sie geplant!

    Ich werde es wohl nie verstehen, was hier das Problem ist. Niemand hier will Brutto sehen.

  • Markus commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Die Brutto Netto Ansicht ist ELEMENTAR für eine Buchhaltungssoftware. Durch die Vermischung von Brutto und Netto Buchungen (z.B. Umsätze Inland mit 19% UmSt. und Netto Umsätze im europäischen Ausland) machen die Lexoffice Kunden betriebswirtschaftlich einen absoluten BLINDFLUG. Ein Blindflug der existenziell bedrohlich sein kann.

    Deshalb, Lexoffice: Dieser Bugfix MUSS auf Prio 1 und muss innerhalb der nächsten Tage umgesetzt werden.

  • info commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Hallo Lexoffice Team,
    die letzte Reaktion von Ihnen kam vor fast einem Jahr, obwohl sich hier User ständig zu Wort melden. Auch ich bin ein betroffener. Aus meiner Sicht ist mit Verlaub die Proffessionalität einer Buchhaltungssoftwäre in Frage zu stellen, wenn mit Bruttobeträgen in weiten Teilen des Programms gearbeitet wird. Ich muss mir jedes Mal den Taschenrechner rausnehmen und umständlich umrechnen damit ich einen Überblick über die aktuellen Zahlen bekomme. Ganz ehrlich, das ist bei der Konkurrenz Standard!
    Bitte schnellstmöglich umsetzen, DANKE!

  • Bastian Schur commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Ist ist Schade das hier kein Vorankommen zu erkennen ist. Ich habe diesen Punkt vor über 2 Jahren erstellt.
    Bisher kam ein Feedback von Lexoffice dazu - Ich meine gut, das Lexoffice sich überhaupt zu Wort meldet - Schließlich handelt es sich nicht um eine 08/15 kostenlose Software sondern wir zahlen jeden Monat dafür!
    Aber die Aussage, dass geschaut wird wie das Feedback der User ist usw ist doch völliger Blödsinn. Das gilt vielleicht für Komfort-Funktionen, das ist auch vollkommen in Ordnung.
    Aber es kann doch einfach nicht sein, dass man zentrale Übersichten in einer Finanz-Software für Firmen nicht in Netto und Brutto trennen kann. Das ist eine grundlegende Anforderung für eine solche Software.
    Ich hoffe hier tut sich mal etwas - Der Aufwand kann kaum so umfangreich hierfür sein!

  • Markus commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Hallo Lexoffice! Bitte die Netto Anzeige der Umsätze im Dashboard unbedingt und zeitnah umsetzen. Das ist doch DIE GRUNDLAGE einer Buchhaltung. Die derzeitige Anzeige im Dashboard ermöglicht es dem Unternehmer nicht sein Geschäft ordentlich zu steuern. Butto und Netto Umsätze/Kosten zu mischen ist ein grober handwerklicher Fehler.

  • Mucki commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Dieser Feature-Request ist zum jetzigen Zeitpunkt 2 Jahre alt und immer noch nicht umgesetzt! Ich habe das Gefühl, dass es egal ist, was wir Kunden hier wünschen. Eine Plattform für Unternehemen das mit Bruttobeträgen arbeitet ist absoluter Unsinn. Wieder ein Punkt mehr, warum ich lexoffice nicht mehr weiterempfehlen kann und mich nach Alternativen umsehen werde.

  • Jessica Seitz commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Umsetzung geplant seit Oktober 2017 ????? Wann ist es denn soweit?? Bitte Info, was der Grund dafür ist, dass dies so kompliziert ist??

  • christine commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Guten Tag, warum wird auf die diversen Kommentare / Anfragen der Nutzer nicht geantwortet? Diese Funktion ist essentiell wichtig - was sollen wir denn mit einer Brutto Übersicht?? Bitte antworten Sie wann wir mit der Funktion rechnen können! Danke!

← Previous 1 3 4

Feedback and Knowledge Base