lexoffice Ideensammlung

Welche Idee steckt hinter lexoffice ?

Wir nehmen Kundenorientierung wörtlich. Ihnen als Kunden möchten wir die Möglichkeit geben, Ihre Wünsche und Ideen einzubringen. Nach dem Crowd-Sourcing-Prinzip setzen wir als Lexware auf Ihre Meinung und Ihre Anregungen. Sie wissen am Besten wie es für Sie am einfachsten ist und was Ihnen wirklich gefällt.

Wie funktioniert die Ideensammlung?

Sie reichen Ihre Idee bei den lexoffice Moderatoren ein. Diese geben die Idee zur Abstimmung frei oder führen sie mit bereits bestehenden Ideen zusammen. Wir freuen uns immer über konstruktive Beträge im Ideenforum. Es geht jedoch bei der Abstimmung darum ein Meinungsbild und Tendenzen zu erfragen. Das heißt nicht, dass alle Ideen automatisch realisiert werden. Diese gilt es anschließend zu fokussieren und zu prüfen. Sollte die Idee nicht veröffentlicht werden, informieren Sie die Moderatoren in der Regel. Während der Abstimmung erhält die Idee den Status “offen”. Wie lange eine Idee zur Abstimmung steht, hängt von verschiedenen Kriterien ab. Daher kann eine Idee auch mal über einen sehr langen Zeitraum zur Abstimmung stehen. Als Abonnent einer Idee werden Sie automatisch über einen Statuswechsel informiert.

Bitte teilen Sie uns hier Ihre Ideen mit

Sie haben alle Ihre Stimmen eingesetzt und können keine neue Idee einsenden. Sie können aber immer noch die Suche nutzen und bestehende Ideen kommentieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um mehr Stimmen zu bekommen:

  • Wenn ein Administrator eine Idee schließt, für die Sie abgestimmt haben, erhalten Sie Ihre Stimmen von dieser Idee zurück.
  • Sie können Ihre Stimmen aus einer offenen Idee, die Sie unterstützen, wieder entfernen.
  • Um Ideen anzuzeigen für die Sie bereits abgestimmt haben, wählen Sie den "Meine Ideen"-Filter und wählen Sie "Meine offenen Ideen".
(Denken…)

Tragen Sie hier Ihre Idee ein. Wir ermitteln, ob andere User diesen Vorschlag bereits gemacht haben.

Wenn eine ähnliche Idee bereits existiert, können Sie diese unterstützen oder kommentieren.

Wenn sie nicht vorhanden ist, können Sie Ihre Idee eintragen, so dass andere sie unterstützen.

Tragen Sie hier Ihre Idee ein. Wir ermitteln, ob andere User diesen Vorschlag bereits gemacht haben.

  1. Automatisches Datum in den Zahlungsbedingungen

    Ich möchte gerne dort einfach ganz normal stehen haben, "diese Rechnung ist zahlbar zum {Fälligkeitsdatum}."

    186 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    offen  ·  5 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  2. Rechnungen vorbereiten, Nummerierung erst bei Fertigstellung

    Sobald eine Rechnung vorbereitet wird, erhält sie eine Nummer.
    Wenn ich aber über einen längeren Zeitraum Leistungen und Posten sammele, um am Ende eine große Schlussrechnung zu stellen, stimmt die Reihenfolge nicht mehr, was die Buchhaltung erschwert und zu Rechtfertigungszwängen gegenüber den Finanzprüfern führt.

    Ich wünsche mir, dass die Rechnungsnummer erst in dem Moment vergeben wird, wenn ich die Rechnung fertigstelle.

    119 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    offen  ·  2 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  3. Konten zur Selbstbenennung / Selbstvergabe dringend notwendig

    Es ist dringend notwendig, dass mehrere "freie" Konten zu verfügung gestellt werden für eigene Benennung... Z.b. Bei SKR03: 1200 ist Bank, es fehlt die Möglichkeit z.B.das Konto 1210 zu verfügung zu haben um es als "Sparkasse" benennen zu können und das Kto. 1220 als "MBS"... usw.
    Genau so zum Beispiel bei den Privatkonten (im Bezug auf Arbeitszimmer... siehe anderen Beitrag von mir...) und auch bei den Erlöskonten...
    Am besten in jeder Klasse mehrere Konten zur freien Verfügung einfügen.

    48 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    offen  ·  1 Kommentar  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  4. Wiederkehrende Ausgaben automatisch eintragen (wie bei der Rechnung von Lexoffice selbst)

    Jeder hat regelmäßige Ausgaben, die keinen neuen Beleg haben (z. B. Miete, steht nur einmal im Mietvertrag, monatlicher Abschlag für Strom usw.).

    Lexoffice sollte eine Funktion haben, in der man einmal diese Ausgabe (gerne mit dem Mietvertrag oder einem anderen zugehörigen Dokument) anlegt und dort das wiederkehrende Interval und Datum etc. auswählt. So, wie man z. B. einen Dauerauftrag bei einer Bank erstellt (zum 1. des Monats usw.).

    413 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    Umsetzung geplant  ·  10 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  5. Allgemeine API-Schnittstelle

    Für mich als Entwickler wäre eine allgemeine API-Schnittstelle für Lexoffice sehr hilfreich. Vor allem in Hinblick auf Rechnungsstellung und Kontaktverwaltung.
    Z.b. die Erstellung einer Rechnung / bzw. zumindest den Rechnungsentwurf über eine externe Software wäre mir sehr hilfreich. Auch wäre es schön Kundendaten (und ggf. Status der Zahlung) extern auswerten und benutzen zu können.

    75 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    offen  ·  6 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  6. Client App für Mac OS X

    Der Grund warum ich Lexoffice nutze ist, dass ich eine tolle Software am Mac nutzen kann. Auch wenn es nur im Browser läuft.

    Schön wäre eine Client App für den Mac. Da es eh sehr wenig brauchbare Buchhaltungssoftware für den Mac gibt, wäre das eine tolle Sache. Auch wenn es am Ende nur ein Webwrapper ist. Im Browser geht gern mal etwas unter und mit einer Dezidierten App könnte man auch Daten offline cachen und dann mobil am MacBook (z.B. Flugzeug, Bahn, Ostseefähren) arbeiten. Wenn dann wieder Internet da ist, wird es einfach in die Cloud gepusht und fertig. das…

    37 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    offen  ·  1 Kommentar  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  7. AGB´s mit Drucken bzw. hinterlegen zum Mailversand

    Es wäre schön wenn die Möglichkeit bestünde AGB´s zu hinterlegen und zu drucken bzw. zum Mailversand hinzufügen könnte. inkl. Briefkopf.

    76 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    9 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →

    Liebe Unterstützer dieser Idee,
    mit der Möglichkeit Anhänge mit den Belegen zu versenden können jetzt natürlich auch die AGB verschickt werden.
    Viele Grüße
    Emily@lexoffice

  8. Serienrechnung

    Es wär wunderbar, wenn in den Serienrechnungen Leistungszeitraum einstellbar wäre.

    Da meine Serienrechnungen am 01. des Monats erstellt wären und ich per Vorkasse arbeite, würde dann der Zeitraum 01.XX.20XX bis 30./31.XX.20XX automatisch eingetragen.

    Danke!

    49 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    offen  ·  2 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  9. Unterkonten selbst anlegen

    Mir fehlen div. (Unter)Konten - so wie z.B. die 2300 Konen für Privatvermögen. Ich muss meine Mieteinnahmen buchen, sowie Heiz.- Nebenkosten auf ges. Konten buchen. Dazu benötige dazu div. Unterkonten.
    Eigenständig angelegte Unterkonten sind für uns unumgänglich und würden der Lexoffice-Lösung ein goldenes Krönchen aufsetzen.

    Ferner sollen die Kontenbezeichnungen im nach hinein bearbeitungsfähig sein ....
    Z.B. hat das Programm mir automatisch mein Bankkonto auf 1804 gesetzt .... es läuft aber bei uns seit X Jahren auf 1800 ...
    Diverse Bankkonten sollte man individuell die Kontenbezeichnung zuweisen können.

    181 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    offen  ·  19 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  10. Paypal als direkte Zahlungsform in der Rechnung anbieten

    ein Mitbewerber hat dies meiner Meinug sehr gut gelöst, dort kann man Paypal als Zahlungsform anbieten; sendet man dem Kunden die Rechnung und hat man vorher, global- oder nur für diese Rechnung - Paypal als Zahlungsoption zugelassen, dann erscheint unten in der Rechnung bzw. in der Mail mit der Pdf-Rechnung ein Paypal-Logo mit dem Hinweis, dass man diese Rechnung mit Paypal bezahlen kann;- drückt der Kunde dann auf dieses Logo gelangt er direkt zu Paypal und der Gesamtbetrag der Rechnung ist auch schon in Paypal angezeigt - nur noch Passwort und Benutzernamen für Paypal angeben von seinem Paypal-Kto und schon…

    78 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    offen  ·  1 Kommentar  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  11. Kernfunktion: Reverse-Charge endlich richtig umsetzen

    Software-Abo von Adobe, Office-Abo von Mircosoft, Google-Accounts - es gibt eine Vielzahl von Leistungen, die aus dem EU-Ausland "geliefert" werden und dem Reverse-Charge-Verfahren (§13) unterliegen.

    Laut Lexoffice wurde die Funktion das korrekt zu buchen bereite 2015 umgesetzt. Das ist aber leider nicht richtig.

    Ich kann zwar entsprechende Leistungen auf "innergemeinschaftlichen Erwerb" buchen und somit für eine korrekte Buchung der (von mir zu leistenden) UmSt sorgen. Aber das ist nur die eine Seite der Medaille.

    Korrekt wäre, wenn ich die Ausgabe auch auf ein Sachkonto buchen kann. Die eine Ausgabe ist ja zum Beispiel vielleicht "Internet", eine andere "Software" oder wasauchimmer.

    149 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    offen  ·  3 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  12. Kontaktsuche

    Leider ist es immer sehr umständlich, einen Kontakt in der Liste zu suchen. Daher folgender Verbesserungsvorschlag:

    1. Die Anzeige ob 25, 50, oder 100 Kontakte angezeigt werden, sollte auf den Benutzerindividuell speicherbar sein.
    Wenn ich also 50 Kontakte immer angezeigt haben möchte, muss das einstellbar sein.

    2. Ein Eingabefeld für Kontaktsuche wäre sehr sinnvoll, dann muss man nicht durch hunderte von Kontakten scrollen...

    MfG
    Guards United

    326 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    offen  ·  15 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  13. Bilanz für UG, GmbH oder auch für nicht bilanzpflichtige

    Die GuV ist schon umgesetzt. Es wäre Schön wenn man für die kleine GmbH oder UG eine Bilanz mit lexoffice erstellen könnte.
    Sage One hat die Bilanz schön implementiert!

    262 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    15 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →

    Liebe Unterstützer dieser Idee,
    momentan arbeiten wir an diversen Top Ideen, zu diesen gehört diese Ideen momentan nicht. im kommenden Jahr ist keine Umsetzung dieser Idee geplant. Wir informieren Sie bei Änderungen über einen Statuswechsel.
    Viele Grüße
    Emily@lexoffice

  14. Knopf "nicht zugeordnete ausblenden" bitte ergänzen um "zugeordnete ausblenden"

    Wenn ich alle offenen Buchungen zuordnen will ist das wesentlich einfacher, wenn die bereits zugeordneten nicht mit angezeigt werden

    136 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    offen  ·  10 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  15. belege automatisch den Ein- und Auszahlungen zuordnen

    Erfasste Belege sollten automatisch den Zahlungsein und -ausgängen zugeordnet werden. Die manuelle Belegezuordnung ist insbesondere bei den Eingangsrechnung sehr lästig, für die eine Abbuchung stattfindet (also nicht manuel überwiesen werden müssen). Ihr wäre es toll, wenn Lexoffice eine automatische Zuordnung der erfassten Belege zu den Ein- und Auszahlungen anhand von Rechnungsbetrag Lieferant, Rechnungsnummer, etc vornimmt oder zumindest vorschläge liefert.

    19 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    Umsetzung geplant  ·  0 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  16. Sitzungsdauer - Session TimeOut

    Dass der Sitzungs Timeout zu schnell ist, wurde schon an anderer Stelle bemängelt. Viel schlimmer ist, dass man evtl. gar nicht mitbekommt dass die Sitzung abgelaufen ist, da die zuletzt geöffnete Seite stehen bleibt und man sogar im Formular (z.B. Angebot) weiterarbeiten kann. Man merkt den TimeOut erst, wenn man das Angebot speichern will und das mit einer Fehlermeldung abgelehnt wird. Das ist ganz toll, wenn man dann ein paar Stunden am Angebot
    bzw. einer Rechnung arbeitet und in einer toten Session ist. (Hier schon mehrfach vorgekommen)
    Idee: egal ob die Dauer des TimeOut eingestellt werden kann, wenn die Session…

    26 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    offen  ·  2 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  17. Proforma-Rechnung

    Es wäre schön, wenn man neben Angebot, Auftragsbestätigung, Rechnung auch die Auswahl Proforma-Rechnung/Proforma-Invoice für Muster auswählen könnte.

    Mit freundlichem Gruß

    Arthur Pluta

    43 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    offen  ·  2 Kommentare  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  18. Freitext

    Hilfreich wäre eine Funktion mit der man zwischen den einzelnen Positionen auch einen freien Text einfügen könnte. Ohne das Menge Gesamtpreis etc. aufgeführt werden. Des Weiteren wäre die Funktion für einen Seitenumbruch sehr nützlich um das Erscheinungsbild des Dokumentes zu optimieren.

    78 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    offen  ·  1 Kommentar  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  19. Teilzahlungsbetrag auf Rechnung anzeigen

    Leistet ein Kunde eine Anzahlung oder zahlt einen Teilbetrag (Ratenzahlung), ist es wichtig, dass dieser Vorgang auf den Rechnungen ersichtlich ist.
    Die Lösung wäre eine Ergänzung zum Rechnungsbetrag:

    Rechnungsbetrag: 50,00
    geleistete Zahlung: 25,00
    Fällig (oder offen): 25,00

    Die Angabe der gleisteten Zahlung und des Restbetrages von 0 bei bezahlten Rechnungen dient auch dem Kunden als Zahlungsnachweis gegenüber dem Finanzamt bei Barzahlungen.

    193 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    offen  ·  1 Kommentar  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
  20. Arbeitszimmer Lösung

    Ich brauche auch da dringend eine Lösung.Ich habe auch nach einem Privatkonto gesucht, wie z.B. 1801(SKR03) um dort die ganzen Haus / Wohnungskosten buchen zu können um am Ende des Jahres ein, dem Arbeitszimmer entsprechenden, Anteil auf Raumkosten 4200 (SKR03) umbuchen zu können um diese absetzen zu können.

    13 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
    offen  ·  1 Kommentar  ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
← Zurück 1 3 4 5 58 59
  • Sehen Sie Ihre Idee nicht?

lexoffice Ideensammlung

Feedback- und Wissensdatenbank