lexoffice Ideensammlung

Welche Idee steckt hinter lexoffice ?

Wir nehmen Kundenorientierung wörtlich. Ihnen als Kunden möchten wir die Möglichkeit geben, Ihre Wünsche und Ideen einzubringen. Nach dem Crowd-Sourcing-Prinzip setzen wir als Lexware auf Ihre Meinung und Ihre Anregungen. Sie wissen am Besten wie es für Sie am einfachsten ist und was Ihnen wirklich gefällt.

Wie funktioniert die Ideensammlung?

Sie reichen Ihre Idee bei den lexoffice Moderatoren ein. Diese geben die Idee zur Abstimmung frei oder führen sie mit bereits bestehenden Ideen zusammen. Wir freuen uns immer über konstruktive Beträge im Ideenforum. Es geht jedoch bei der Abstimmung darum ein Meinungsbild und Tendenzen zu erfragen. Das heißt nicht, dass alle Ideen automatisch realisiert werden. Diese gilt es anschließend zu fokussieren und zu prüfen. Sollte die Idee nicht veröffentlicht werden, informieren Sie die Moderatoren in der Regel. Während der Abstimmung erhält die Idee den Status “offen”. Wie lange eine Idee zur Abstimmung steht, hängt von verschiedenen Kriterien ab. Daher kann eine Idee auch mal über einen sehr langen Zeitraum zur Abstimmung stehen. Als Abonnent einer Idee werden Sie automatisch über einen Statuswechsel informiert.

  • Hot ideas
  • Top ideas
  • New ideas
  • My feedback
  1. Bitte doch die Nummer des Buchungskontos bei den Stichworten und in der manuellen Übersicht mit angeben

    Ich fände es sehr hilfreich, wenn bei den Stichworten / Vorschlägen, die man während der Zuordnung der Ausgabe bekommt -oder auch in der manuellen Übersicht der Konten - auch die korrekte Nummer des Kontos mit angegeben wäre.

    Sonst kommt es immer wieder zu Fehlern, weil ein ganz anderes Konto dahinter steht, als man analog des Stichwortes vermutet. Nur ein Beispiel dafür: Wenn man z. B. Versicherungen buchen möchte, wird das Konto 2200 "Versicherungen" vorgeschlagen. Das stimmt für betriebliche Versicherungen aber nicht. Hier müsste es das Konto 6400 sein. Gibt man in den Stichworten: "betriebliche Versicherungen" ein, so hat das Programm…

    96 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    3 comments  ·  Buchhaltung  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  2. OSS/MOSS: Umsatzsteuer für elektronische Leistungen an EU Privatkunden

    Lexoffice unterstützt nicht die seit dem 01.01.2015 gültige neue Gesetzeslage zur Umsatzsteuer bei elektronischen Dienstleistungen für EU-Privatkunden.

    Hier muss statt dem MwSt-Satz des Verkäufers der MwSt-Satz des Herkunftlandes des Käufers zugrundegelegt werden. Also z.B. den Mehrwertsteuer Satz aus Italien, falls der Käufer meiner elektronisch/online vertriebenen Software aus Italien stammt. Das habe ich aber bei der manuellen Rechnungserstellung aber nicht hinbekommen, weil die Mehrwertsteuer-Sätze nur 0%/7%/19% vorschlagen aber nicht die des Ziellandes (z.B. Italien, Griechenland, UK, ...).

    Betroffen sind Geschäfte, die Unternehmer, Anbieter oder Shops mit privaten Kunden (B2C) schließen. Voraussetzung ist, dass es sich um „elektronisch erbrachte Leistungen“ handelt:
    Das…

    735 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    89 comments  ·  Buchhaltung  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  3. Summen und Saldenliste

    Summen und Saldenliste mit Konten Zuordnung

    47 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    Umgesetzt  ·  11 comments  ·  Buchhaltung  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  • Don't see your idea?

Feedback and Knowledge Base