Christian Stumm

My feedback

  1. 433 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    offen  ·  35 comments  ·  lexoffice Ideensammlung » Belege  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →

    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    An error occurred while saving the comment
    Christian Stumm commented  · 

    Sehr geehrte Damen und Herren, leider ist noch immer nichts geschehen... der Wunsch ist doch wirklich sehr häufig vertreten und ich finde, dass dieser Wunsch eine sehr hohe Priorität haben müsste... BITTE versuchen Sie doch, den Wunsch aus einer Rechnung ein Angebot machen zu können oder umgekehrt, schnellstmöglich umzusetzen. Vielen Dank vorab!!

    Christian Stumm supported this idea  · 
    An error occurred while saving the comment
    Christian Stumm commented  · 

    Komisch, dass so viele Stimmen abgegeben werden und der schon doch so lange existierende Wunsch wird nicht umgesetzt... auch wir würden die Funktion DRINGEND benötigen.

  2. 320 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    offen  ·  27 comments  ·  lexoffice Ideensammlung » Belege  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →

    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    Christian Stumm supported this idea  · 
    An error occurred while saving the comment
    Christian Stumm commented  · 

    Auch hier stimme ich MICHA eindeutig zu! Zumindest heißt doch DUPLIZIEREN, dass annähernd auch alle Daten übernommen werden müssten - genau wie z.B. die hinterlegte Zahlungart. Es kann ja nicht sein, dass ich etwas dupliziere und muss jedes Mal die Zahlungsart abändern. Duplizieren heißt für mich, dass alle Daten übernommen werden müssen - was ich danach abändere, ist ja mir überlassen. Aber, was Sie Duplizieren nennen, trifft für mich definitiv nicht zu.

  3. 3 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    offen  ·  0 comments  ·  lexoffice Ideensammlung » Übergreifend  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →

    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    Christian Stumm shared this idea  · 
  4. 65 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    offen  ·  7 comments  ·  lexoffice Ideensammlung » Belegerfassung  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →

    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    Christian Stumm supported this idea  · 
    An error occurred while saving the comment
    Christian Stumm commented  · 

    Möglicherweise lässt es sich zumindest in einigen Fällen lösen, in dem in der Netto-Rechnung Beträge mit drei Nachkommastellen angegeben werden - bei uns zumindest lies sich das vorhin simulieren.

    An error occurred while saving the comment
    Christian Stumm commented  · 

    Noch gerade habe ich mit dem Support telefoniert und meine Meinung geäußert zum Thema Rundungsfehler... leider sieht das der Support anders! Hier ist man der Meinung, dass Rundungsfehler "normal sind" - ICH persönlich arbeite seit mehr als 15 Jahren mit einer eigenen EXCEL-Rechnungstabelle mit drei Nachkommastellen und eigens erstellen Datenbank, die mir jederzeit - ob BRUTTO oder NETTO, immer den richtigen Betrag ausgibt am Ende der Rechnung und das natürlich mit ZWEI angezeigten Nachkommastellen!

    Wie Herr Daniel Erhard noch am 08.06.2020 geschrieben hat, besteht das Problem möglicherweise darin, dass Lexoffice nicht wie folgt rechnet, was durchaus die Lösung sein könnte:

    1. Alle Teilbeträge werden addiert und bilden den Nettogesamtbetrag
    2. Aus diesem wird die Steuer ermittelt und hinzuaddiert
    3. Raus kommt der Bruttobetrag

    ICH persönlich MUSS mehrfach am Tag in einer Rechnung von Brutto auf Netto wechseln und ICH brauche dann auch den gleichen Endbetrag und keinen Rechnungsbetrag, der sich dann unterscheidet beim Wechsel von Brutto auf Netto, nur weil irgendwo kaufmännisch falsch gerundet wird von Lexoffice. Es geht auch nicht immer nur um EINEN Cent, sondern je nach dem wie viele Artikel... können das auch etliche Cent sein!!

    Ich bin gespannt, was andere dazu sagen und ob Lexoffice eine Lösung anbieten wird.

    SCHADE, DASS MAN HIER KEINE SCREENSHOTS POSTEN KANN UM DAS EIN ODER ANDERE ZU VERDEUTLICHEN ;-)

  5. 25 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    offen  ·  1 comment  ·  lexoffice Ideensammlung » Kontakte  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →

    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    Christian Stumm supported this idea  · 
    An error occurred while saving the comment
    Christian Stumm commented  · 

    Hallo und einen guten Tag! Auch wir unterstützen das Duplizieren - wir arbeiten genauso häufig mit Hausverwaltungen und wir haben das exakt gleiche Problem!! Eine rasche Lösung wäre hier sehr angebracht ;-) Vielen Dank vorab

Feedback and Knowledge Base