Skip to content

Anonymous

My feedback

2 results found

  1. 105 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    offen  ·  9 comments  ·  lexoffice Ideensammlung » Bank  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    Anonymous supported this idea  · 
  2. 44 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    offen  ·  6 comments  ·  lexoffice Ideensammlung » Belege  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
    How important is this to you?

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    Anonymous supported this idea  · 
    An error occurred while saving the comment
    Anonymous commented  · 

    Nachdem mein direkte Anfrage beim Support nur dazu geführt hat, dass man mir gesagt hat, ich sollte es in die Ideensammlung schreiben, versuche ich es damit nun auch hier:

    Ich habe mir noch mal alles über Stornorechnungen in der Hilfe von Lexoffice angeschaut. Nach Rückmeldung unseres Stuerberaters erstellt Lexoffice die Stornorechnungen falsch. Es gibt wirklich nur die Möglichkeit eine Gutschrift zu erstellen, was einen neuen Rechnungskreis erstellt. Bei Stornorechnungen kommt nur der Stempel auf die Originalrechnung.

    Das Problem ist, dass eine Gutschrift nur dann erstellt wird, wenn man eine Rechnung vermindern will. Wenn eine Rechnung komplett falsch ist, weil z.B. die Adresse nicht stimmt, dann kann man keine Gutschrift schreiben, sondern eine Stornorechnung. Ich gehe davon aus, dass das ein bekanntest Problem ist - wie ist die Lösung? Danke und viele Grüße!

Feedback and Knowledge Base