Anonymous

My feedback

  1. 40 votes
    Vote

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)
    You have left! (?) (thinking…)
    6 comments  ·  lexoffice Ideensammlung » Bank  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →

    Das Deaktivieren von Konten ist nun möglich.

    Sie haben die Möglichkeit dieses Konto zu “deaktivieren”.

    Durch eine Deaktivierung wird das Konto, sofern es angebunden ist, getrennt und vom Dashboard und gegebenenfalls aus dem Rechnungslayout entfernt. Es kann nicht mehr für die Rechnungslayout-Gestaltung verwendet werden.

    Ihre Umsätze und Zuordnungen bleiben jedoch erhalten. (fett geschrieben)

    Zudem kann das Konto jederzeit reaktiviert werden.
    
    Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    Viele Grüße

    An error occurred while saving the comment
    Anonymous commented  · 

    Leider gehöre ich auch zu denen, die dieser erzwungenen Karteileichen mitschleppen müssen, da die Kontist Anbindung nicht richtig funktioniert. So habe ein und das selbe Kontist-Konto doppelt drin und selbst die Umsätze werden kumuliert. Löschen kann ich es aufgrund von Zuordnungen auch nicht, obwohl das selbe Konto nochmal eingebunden ist und daher ja keine Zuordnungen verloren gehen würden. Leider zeigt sich lexoffice hier nicht einsichtig das als Fehler im System anzuerkennen.

    Mir würde es schon helfen, wenn ich das Konto umbenennen kann, um Verwechslungen zu vermeiden.

    Noch besser wäre es, das Konto als inaktiv zu markieren und so für alle Buchungen zu sperren und es auszublenden.

    Anonymous supported this idea  · 

Feedback and Knowledge Base