Buchungsübersicht und Reverse Charge

Reverse Charge Ausgaben und innergemeinschaftlichem Erwerb sind eine Besonderheit in der Buchungsübersicht:

In beiden Fällen werden mit dem Ausgabenbeleg zwei Buchungen erzeugt. Eine Buchung erfolgt für die Ausgabe, die zweite Buchung gilt dem Sicherstellen des umsatzsteuerlichen Sachverhalts. Die Vorsteuer und Umsatzsteuer ist direkt mit Belegdatum fällig und wird in Ihrer Umsatzsteuer-Voranmeldung berücksichtigt.

Zur Kontrolle tragen Sie einfach im Suchfeld die Rechnungsnummer ein. Die Buchungsübersicht wird gefiltert, die komplette Historie zur Rechnungsnummer angezeigt.


Feedback and Knowledge Base