Die ELSTER-Positionen USt-VA und ZM

Wann erfolgt der Ausweis?




Besonderheiten bei Ist-Versteuerung


Was passiert bei USt-Positionen mit Null-Betrag?

In der Umsatzsteuer-Zahllast im Menü Buchhaltung/ELSTER werden für den Voranmeldungszeitraum immer alle Positionen aufgeführt. Das unabhängig davon, ob die Positionen im Voranmeldungszeitraum bebucht worden sind.

Beim Übermitteln der Werte an das Finanzamt gilt folgendes:

  • Wurde eine Position im Voranmeldezeitraum nicht bebucht, dann wird die Position auch nicht an das Finanzamt übermittelt.
  • Ergibt sich rechnerisch bei einer Position 0,00 EUR, beispielsweise durch eine Rechnung und Gutschrift? Dann wird die Position mit Null-Betrag an das Finanzamt übermittelt.
Stichwörter: Nullbetrag, Nullmeldung, Kennziffern, Elster, USt, Umsatzsteuer, Voranmeldung, Finanzamt







Feedback- und Wissensdatenbank