UStID der Schweiz

Das Feld UStID im Kontakt ist ausschließlich für Kontakte innerhalb der EU gedacht und wird daraufhin auch geprüft.
Die Schweiz gehört nicht dazu und deshalb kann diese ID nicht funktionieren. Diese Nummer benötigen Sie auch nicht für eine Rechnung in die Schweiz. Sehen Sie dazu folgende Erläuterung:

Innergemeinschaftliche MWST-Nummer
Die schweizerische Unternehmens-Identifikationsnummer und die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer der EU werden zwar beide mit UID abgekürzt, haben aber überhaupt nichts miteinander zu tun.

Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer wird ausschliesslich bei innergemeinschaftlichen Leistungen benötigt, also dann, wenn ein Gegenstand von einem Land der EU in ein anderes Land der EU geliefert wird oder eine Dienstleistung an einen Empfänger mit Sitz in einem anderen EU-Land erbracht wird. Damit solche Leistungen steuerfrei erbracht werden können, muss der Kunde dem Lieferanten bzw. Dienstleistungserbringer seine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer bekannt geben.

Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, die keine Leistungen in der EU erbringen, besitzen keine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. Sie benötigen aber auch keine solche Nummer, denn Unternehmen mit Sitz in der EU können Gegenstände steuerfrei in die Schweiz liefern oder Dienstleistungen an einen Empfänger in der Schweiz steuerfrei erbringen, ohne dass sie vom Kunden eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer erhalten (Art. 146 der Mehrwertsteuer-Systemrichtlinie vom 28. November 2006).

Sie finden diesen Auszug auf folgender Seite der Eidgenössischen Steuerverwaltung:
https://www.estv.admin.ch/estv/de/home/mehrwertsteuer/fachinformationen/steuerpflicht/unternehmens-identifikationsnummer--uid-.html


Feedback and Knowledge Base