Meine USt-Zahllast stimmt nicht - was muss ich tun?

Es kann verschiedene Gründe geben, warum die Zahllast von Ihrer Berechnung abweicht:
  1. Die Berechnung erfolgt ohne Berücksichtigung der Nachkommastellen in der Bemessungsgrundlage. Das bedeutet für die Ermittlung Ihrer Umsatzsteuer-Werte im Beispiel:Statt 19% des Betrages 116,9€ werden nur 116€ des Betrages mit dem Steuersatz berechnet (das entspricht im Formular der Umsatzsteuer-Voranmeldung dem Begriff “volle EUR”).
  2. Die Ermittlung Ihrer Umsatzsteuer-Zahllast orientiert sich an der Besteuerungsart, die Sie für Ihre Firma gewählt haben. Haben Sie die falsche Besteuerungsart gewählt, stimmen Ihre Werte nicht. Passen Sie Ihre Besteuerungsart direkt im Dashboard an. Dort haben Sie in den Einstellungen der Umsatzsteuer die Auswahlmöglichkeit Ihrer Besteuerung.
  3. Belegdatum vs. Zahldatum - wann erfolgt der Ausweis in der Umsatzsteuer-Voranmeldung?
  4. Weitere Gründe finden Sie hier.

Feedback and Knowledge Base