Jahreswechsel: Umstieg auf lexoffice

Der Umstieg ist grundsätzlich jederzeit möglich. Wir empfehlen Ihnen zum Umstieg folgende Vorgehensweise:

Import von Stammdaten

Importieren Sie als erstes Ihre Kontakte (Kunden/Lieferanten) und die Produkte und Services in lexoffice.

Offene Rechnungen aus 2017 und früher erfassen

Zum Umstiegszeitpunkt müssen alle offenen Kunden- und Lieferantenrechnungen als Einnahme bzw. Ausgabe in der Belegerfassung mit dem entsprechenden Rechnungs-bzw. Belegdatum erfasst werden. Die Saldenvorträge werden automatisch in das neue Geschäftsjahr übernommen. Sie können die Saldenaktualisierung aber auch jederzeit über das Menü Buchhaltung/Buchungsübersicht dort per Klick auf Saldenvorträge aktualisieren starten.

Größere Anschaffungen in 2017

Sie haben in 2017 Anlagegüter gekauft? Dann erfassen Sie die Ausgabenbelege in der Belegerfassung mit dem entsprechenden Rechnungs-bzw. Belegdatum. Wählen Sie als Art der Ausgabe eine Anlagekategorie, nutzen Sie dafür die Stichwortsuche z.B. Computer oder wählen Sie die Kategorie manuell aus. Im Anschluss mit dem Klick auf Speichern, können Sie das Anlagegut erfassen somit erfolgt die monatliche Abschreibung und auch Saldenübertrag in das neue Geschäftsjahr automatisch.

Haben Sie Anlagen aus früheren Jahren?

Sie haben Anlagegüter in den Jahren 2010 bis 2016 gekauft und die Abschreibung ist noch nicht beendet? Dann erfassen Sie diese mit dem entsprechenden Kaufdatum bzw. Belegdatum in der Funktion Anlagen. Diese finden Sie im Menü Buchhaltung. Die Saldenvorträge werden automatisch in das neue Jahr übernommen, die monatliche Abschreibung von lexoffice automatisch gebucht.

Online-Banking
Welche Transaktionszeiträume mit der Anbindung an lexoffice übermittelt und in lexoffice angezeigt werden ist bankabhängig. So kann es unter Umständen vorkommen, dass zum Start mit lexoffice im Januar Ihnen auch noch Transaktionen aus dem Vorjahr angezeigt werden. Nutzen Sie in diesem Fall im Online-Banking bzw. in den Bankvorgängen die Funktion Ausblenden.

Vergessen Sie nicht den Anfangsbestand Ihrer Bank vorzutragen. Die Funktion finden Sie im Menü Buchhaltung/Buchungsübersicht dort per Klick auf + Buchung und den Eintrag Saldenvortrag Bank.

Umsatzsteuer-Voranmeldung
Ihre Firma ist umsatzsteuerpflichtig? Die Übermittlung der Umsatzsteuer-Voranmeldung für Januar ist frühestens ab dem 1. Februar möglich.


Suchstichwörter: Geschäftsjahreswechsel, Umstieg, Neuanfang, Neueinstieg, Beginn, Jahresanfang, Start

Feedback and Knowledge Base