Wie erfasse ich eine Abschlagsrechnung bei EÜR?

Die Abschlagsrechnung können Sie in der Belegerstellung erfassen.

lexoffice nimmt automatisch - bei Einnahmen-Überschuss und Ist-Versteuerung - nachfolgende Buchungen für Sie vor.  Für die Soll-Versteuerung sind einige Buchungen nicht relevant, diese sind entsprechend gekennzeichnet.

Abschlagsrechnung

Auftragssumme 15.000,00 EUR: Abschlagsrechnung am 30.01.2017 über 5.000,00 EUR, der Kunde bezahlt am 05.02.2017


Zahlungseingang



Schlussrechnung

Schlussrechnung am 10.03.2017 über 15.000,00 EUR, Verrechnung der Abschlagsrechnung, der Kunde bezahlt am 15.03.2017


Bei Soll-Versteuerung wird die Umsatzsteuer direkt auf bzw. das Konto 3806 (1776) Umsatzsteuer 19% gebucht.

Verrechnung Abschlagsrechnung


Bei Soll-Versteuerung wird die Umsatzsteuer direkt auf bzw. das Konto 3806 (1776) Umsatzsteuer 19% gebucht.

Zahlungseingang

Bei Soll-Versteuerung erfolgt keine Fälligstellung der Umsatzsteuer. Wann sehe ich eine Abschlagsrechnung in den Auswertungen?


Feedback- und Wissensdatenbank