Option Kleinunternehmer

Sie sind Kleinunternehmer und haben für das Jahr 2016 bereits Rechnungen und Rechnungskorrekturen geschrieben? Dann aktivieren Sie bitte über das Zahnrad-Symbol auf der Seite Allgemeine Einstellungen im Bereich Preise auf Belegen die Option Kleinunternehmer.


Mit dem aktivieren der Option Kleinunternehmer werden ab diesem Zeitpunkt alle neuen Rechnungen und Rechnungskorrekturen auf das entsprechende Erlöskonto für Kleinunternehmer nach § 19 UStG gebucht. Der Ausweis der Einnahmen erfolgt in der Einnahmen-Überschussrechnung in der Position 111.

Für alle bereits erstellten Rechnungen und Rechnungskorrekturen in 2016 gilt:

In der darauffolgenden Nacht erfolgt eine Migration der Einnahmen. Das bedeutet die Einnahmen werden auf das entsprechende Einnahmen-Konto für Kleinunternehmer umgebucht und somit auch in der korrekten Position der Einnahmen-Überschussrechnung (kurz EÜR) ausgewiesen.

Beispiel:

Sie haben die Option Kleinunternehmer am 28.10.2016 aktiviert und gespeichert noch in der Nacht auf den 29.10.2016 werden die Einnahmen für 2016 automatisch umgebucht.


Hinweis: Die automatische Umbuchung erfolgt einmalig zum Zeitpunkt der Umstellung.

Falls Sie die Option Kleinunternehmer deaktivieren, werden ab diesem Zeitpunkt die neuen die neuen Rechnungen und Rechnungskorrekturen auf die steuerfreien Erlöskonten SKR03 8200/SKR04 4200 gebucht und in der EÜR-Position 103 ausgewiesen.






Feedback and Knowledge Base